D-Wurf vom 02.04.2014

Teil 3, fünfte und sechste Woche

Unsere Welpen wachsen in Haus und Garten auf, Sie haben Zugang zu allen Alltagssituationen und bekommen viel Kinderbesuch.

 

Mit 8 Wochen, ab dem 29.05.2014, können Sie in Ihre neuen Familien umziehen und dort das Haus und den Garten unsicher machen.

Sie sind 3fach entwurmt, gechippt geimpft mit EU-Impfausweis, vom Zuchtwart Tüv abgenommen und mit FCI/VDH Papieren ausgestattet.

 

Natürlich werden "alle" Welpen wegen EU (ektopischen Ureter) untersucht.

 

Mehr zu dem Thema finden Sie unter HD - und EU - Ergebnisse.

 

Sechste Woche vom 07.05.-13.05.2014

Bild der Woche

 

Kullerbabys

Am Ende der sechsten Woche hatten wir noch neuen Hundebesuch,

Ephinja los pequenos banditos war da.

Wir werden immer aktiver, spielen, rennen im Garten, rutschen, schaukeln, Eisbären durch die Gegend schleppen, wippen, auf dem Drehteller balancieren oder einfach nur faul in der Sonne liegen.

Damit wir Mama Elite nicht ständig drangsalieren können und sie sich auch mal eine Auszeit nehmen kann, hat Frauchen kurzerhand ein Hochbett gebaut.   

Sie genießt die Ruhe und bekommt trotzdem alles mit was wir anstellen.

Unsere zweite Mama "Dose" Joy ist einfach unermüdlich.

Wir haben sogar unsere eigene Schaukel.

Cara Mia, unsere Halbschwester, ist die Spieltante für uns und..........

so ab und zu schauen wir mal unter ihren Bauch, vieleicht ist ihre Milchbar ja auch angeschlossen.

Fünfte Woche vom 30.04-06.05.2014

Bild der Woche

Die fünfte Woche geht zu Ende, nun bleiben uns noch drei Wochen, dann können wir in unser neues Zuhause umziehen. Ein paar von uns haben leider noch keines gefunden, also Briardfans oder die es werden wollen, meldet euch.

Das große Fressen.

Ein Platz an der Sonne.

In der fünften Woche hat auch die "Freiluftsaison" begonnen. Wir erobern die Wiese und können wenn es regnet wieder rein. Aber das wollen wir natürlich nicht. Die überdachte Terasse mit unserer Schlafhöhle ist viel besser. Abends, wenn es dunkel wird müssen wir leider rein, da kennt Frauchen kein Pardon.

Und noch mal "Dosenbelagerung"

Da unsere Mama nur 8 "Futterstellen" hat und wir sehr ungeduldig sind dürfen wir auch bei "Dose" Joy ein Schluck nehmen.

Am ersten Mai hatten wir hohen Besuch, Papa war da. Mama hat sich sehr gefreut ihn wieder zu sehen. Papa war von den vielen erwachsenen Weibern nicht so begeistert und dann noch 11 Kinder, ach du Schreck, zu viel für Papa`s Nerven aber er hat sich tapfer geschlagen.

Nach vier Wochen sind wir umgezogen, damit wir mehr Platz zum spielen unt toben haben. Wir haben jetzt ein eigenes Zimmer aber Frauchen, Mama und "Dose" Joy haben uns immer im Auge, so ein Pech, wir können schon wieder nichts anstellen.

Aktualisiert am 16.08.2018

-Celes Royal vom Herthasee

-Wurfplanung Briard

 

Aktualisiert am 05.08.2018

-"Dosen" News 2018

 

Aktualisiert am 05.08.2018 -Briard News 2018

 

Aktualisiert am 24.07.2018

- Home

 

Aktualisiert am 21.07.2018 -SchapendoesWurfplanung                                                          

 

Wir züchten unter der Obhut des VDH

Im Club für Französische Hirtenhunde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hees

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.