!!!Unser Briardrüde Daddy Cool vom Herthasee!!! (Puschel) ist am 25.04.2020 zehnfacher Papa geworden. Mehr erfahrt ihr hier.

 

Schapendoes und Briard`s

vom Herthasee

!!!Wir Rassehobbyzüchter halten uns, wegen Corona, an die Bestimmungen der Regierung und an die Empfehlungen und Vorgaben des VDH siehe hier,

um uns und unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung zu schützen!!!

Leider kann ich keine Anfragen für meinen Schapendoeswurf im Juni 2020 mehr annehmen.

 

Mitglied im VDH - CFH - IGS

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen über uns und unsere Hunde.

Unser Schapendoes F-Wurf nimmt Formen an.

Mehr erfahrt Ihr hier.

Selbstverständlich haben wir uns auch Gedanken wegen der Coronasituation gemacht.

Die Tragezeit einer Hündin sind 9 Wochen und bis zur Sozialisierung der Welpen vergehen auch noch mal 3-4 Wochen. Natürlich haben wir vorgesorgt, sollte es, bis dahin, mit Corona noch nicht besser sein. Wir nähen Schutzmasken für unsere Besucher, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel für Hände hat ein Züchter sowieso immer da. Den Mindestabstand von 2 Meter können wir bei uns locker einhalten und die Besucher können nur im Familienverband zusammen kommen. Da wir mit unseren Welpen ab 7 Wochen immerschon spazieren gehen, ist mit einer 3 Meter Leine auch dies kein Problem. Zur Zeit trifft man beim Spazieren gehen, sowieso mehr Menschen wie normalerweise.

Für eine Vorbereitung in das normale Leben unserer Welpen ist alles getan.

Mit unserem Tierarzt ist auch alles geklärt, da wir auch dann alle Vorkehrungen treffen können um eine Ansteckungsgefahr zu vermeiden.

Wir haben aber auch für alle Züchter Verständnis, die Ihre Wurfplanung verschoben haben und sie sich in der schweren Zeit, die Aufzucht nicht zutrauen, weil sie noch arbeiten müssen, der Tierarzt nicht rauskommen kann oder andere Gründe eine Rolle spielen.

Bleibt alle Gesund.

!! Was ist ein Züchter !!

 

Ein ZÜCHTER opfert persönliche Interessen, seine Arbeitsstelle, Finanzen, Zeit und Freundschaften. Er tauscht ein Wellneswochenende gegen eine Ausstellung, einen Ausflug oder einen Urlaub nur mit seinen Vierbeiner.


Ein ZÜCHTER verbringt Stunden ohne Schlaf um eine Verpaarung zu planen, oder um mit Anspannung auf die bevorstehende Geburt zu warten und hinterher über jedes Schmatzen, Krabbeln und Quietschen zu wachen.


Ein ZÜCHTER verzichtet auf ein Galadinner, eine noch  so tolle Veranstaltung oder Einladung, weil eine Geburt bevorsteht.


Der Schoß des ZÜCHTERS ist ein großartiger Platz, auf dem Generationen von Hunden schlummern.

 

Ein ZÜCHTER kümmert sich gerne bis zur 15 Woche, um die Welpen, die ihr neues Zuhause nicht in Deutschland gefunden haben.

 

Des ZÜCHTERS Hände sind stark, fest und oft sehr schmutzig und doch wiederum sensibel für das Stupsen einer kleinen Hundenase, einer kleinen Pfote.


Des ZÜCHTERS Rücken und Knie schmerzen vom Bücken über die Wurfkiste und vom Hocken an ihr.

 

Die Ohren des ZÜCHTERS sind seltsame Gebilde; manchmal rot vom Gerede, manchmal flach vom Telefonhörer, manchmal taub von Kritik und dann wieder hellhörig für das leise Wimmern eines Welpen.


Die Augen des ZÜCHTERS sind trübe vom Studieren der Ahnentafeln, und scharf in der Wahrnehmung der eigenen Fehler. Sie sind immer auf der Suche nach dem perfekten Wesen.


Das Gehirn des ZÜCHTERS ist manchmal getrübt von Sorgen um die Gesunderhaltung seiner Rasse und doch kann es eine Ahnentafel oder Geschichten über seine geliebten Tiere schneller wiedergeben als ein Computer.

Es steckt voller Wissen, das er jederzeit auch anderen Menschen gerne zur Verfügung stellt.

 

Ein  ZÜCHTER lebt mit seinen Vierbeinern und Welpen in seinem eigenen Haushalt mit freiem Zugang nach draußen. Er lässt seine Welpen niemals alleine und freut sich 24 Stunden täglich mit Ihnen.

 

(Verfasser unbekannt)

 
 

Aktualisiert am 26.05.2020

-Briard News 2020

 

Aktualisiert am 21.05.2020

- Beardie News 2020

 

Aktualisiert am 21.05.2020

- Puschel Deckung mit Bo

 

 

Aktualisiert am 05.05.2020

-SchapendoesWurfplanung                                                          

 

Wir züchten unter der Obhut des VDH

Im Club für Französische Hirtenhunde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hees

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.