Wurfplanung Schapendoes

G-Wurf und H-Wurf für 2021

Schapendoes G-Wurf

Unseren G-Wurf haben wir für Sommer 2021 geplant. Celes wird ca. Ende April läufig. 

 

Die Eltern:

Celes Royal vom Herthasee

HD/A1, ED/0

gPRA NN frei

frei von allen erblichen Augenerkrankungen

Die Würfel sind gefallen, von den vorgeschlagenen Rüden, über die Genpol-Strategie der Zuchtkommission, unter Berücksichtigung des Typs, Gesundheit und Wesen, passte einer super für unsere

Hündin Celes Royal vom Herthasee.

 

Donald-Linus JR van de Roeskebeer

HD/A1

gPRA ++ frei

frei von allen erblichen Augenerkrankungen

 

Die Verpaarung von Celes und Doni hat über

5 Generationen einen Inzuchtwert von 0,00. Was beim Schapendoes noch recht selten ist aber zur Genpoolerweiterung und Gesunderhaltung der Rasse sehr wichtig ist.

 

Doni ist ein kleiner, verspielter, aufgeschlossener Rüde. Wir kennen ihn schon von Welpe an und er hat uns von Anfang an mit seinem Wesen verzaubert. Wir wollten ihn schon immer für unsere Zucht einmal einsetzten und jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen.

Mehr über Doni erfahrt Ihr hier.

 

Trotz des fundierten Wissens, über die vererbliche Gesundheit und des typischen Verhaltens des Schapendoes, was man sich als Züchter über die Jahre aneignet, nehmen wir dieses mal an der Genpol-Strategie Teil und sind schon sehr gespannt, wen unsere Zuchtkommission uns für Celes vorschlägt. Und nach welchen Gesichtspunkten die Rüden von der Zuchtkommission ausgesucht werden. Also es bleibt spannend.

Unser Zuchtverband (IGS) fördert die Teilnahme an der Genpol-Strategie mit einem Betrag von 150€ nach Deckung. Sollte von den vorgeschlagenen Rüden, was zu Celes passen, möchte ich den Betrag gerne einer Tierschutzorganisation spenden. Welche das sein wird, gebe ich bekannt, wenn es soweit ist.

Unseren zweiten Wurf (H-Wurf) haben wir mit Melly  für Herbst 2021 geplant.

Caramella des charmantes crapules

HD/A1, ED 0

gPRA ++ (frei)

frei von allen erblichen Augenerkrankungen

Wie immer haben wir uns sehr viel Gedanken über die Auswahl der passenden Rüden gemacht.

Sie sollten mit Melly in den ersten 5 Generationen so wenig wie möglich Verwandt sein.

Ein aufgeschlossenes, lustiges, verträgliches Wesen haben und die Gesundheit spielt natürlich auch eine große Rolle. Wir haben sie auch gefunden.

Es sind Vater und Sohn.

 

Der Vater:

Jungdoes Jason de Licht (Schroeder)

HD/A1, ED 0

gPRA ++ (frei)

frei von allen erblichen Augenerkrankungen

 

Der Sohn:

Happyschaps Star Jason Junior (Junior)

HD/A1, ED 0

gPRA NN (frei)

frei von allen erblichen Augenerkrankungen

 

Beide Jungs passen super zu Melly. Mal sehen wer der glückliche sein wird.

Mehr über die beiden könnt Ihr hier erfahren.

Unsere Welpen wachsen in Haus und Garten auf, Sie haben Zugang zu allen Alltagssituationen und bekommen viel Kinderbesuch.

Mit 8 Wochen können Sie in Ihre neuen Familien umziehen und dort das Haus und den Garten unsicher machen.

Sie sind 3fach entwurmt, gechippt geimpft mit EU-Impfausweis, vom Zuchtwart Tüv abgenommen und mit FCI/VDH-IGS Papieren ausgestattet.



Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben melden Sie sich bei uns.

 

Tel:  0175/9150018

 

oder per Mail.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 



 

Aktualisiert am 02.04.2021

-Home

- Briard News 2021

 

Aktualisiert am 21.02.2021

- Beardie News 2021

 

 

Aktualisiert am 21.02.2021

-SchapendoesWurfplanung                                                          

 

Wir züchten unter der Obhut des VDH

Bearded Collie Club Deutschland e.V.

Im Club für Französische Hirtenhunde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hees

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.