Neuigkeiten 2013

vom 01.01. - 10.03.

Am Sonntag, 10.03.2013, war Joy in Offenburg zur Ausstellung und Inventarisierung. Natürlich hat Sie Verstärkung mitgenommen. Ephinia los pequenos banditos und Cara Mia vom Herthasee.

"Schapidosenschwestern" unter sich.

Emelie                                             Enjoy (Joy)                                   und Emmy

                                           

vom Zollernblick

Natürlich hat sich Joy in Offenburg auch mit Ihrem Lieblingsmann Oskar getroffen.

Dank unserer Privatfotografin Andrea haben wir noch ganz tolle Bilder von unserem Spaziergang vom 07.03.2013 bekommen.

Vielen Dank Andrea.

Mal sehen wer schneller ist "Schapidose" Joy oder die C-Jungs vom Herthasee.


"Ihr kiegt mich nicht"

"Meinst Du wir sind schneller als Schapidose Joy."

 

"Nee, Du die haut uns ab."

"Dann spielen wir eben alleine."

Unser fliegender Holländer Joy in Aktion.

Gibt es einen Grund sich keinen Briard anzuschaffen ?????

Nein, eigentlich nicht, oder????

Am Donnerstag, 07.03.2013, hatten wir wieder unseren Spaziergang mit den C-Rüden, die bei uns in der nähe wohnen. Charon (Johann) war das erste Mal auch dabei.

Cameron, die beiden Tibets, "Schapidose" Joy, Dino, Cara Mia, Cedric

                                                                                               (Farley) auf der Flucht

     im Hintergrund Charon (Johann)                    und Ephinia

                                                                       los pequenos banditos



                   

los pequenos banditos trifft mal wieder vom Herthasee, nun ratet mal wer da nicht vom Herthasee ist.

Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Spaziergang.

Heute,04.03.2013, war Dino wieder in der Grundschule im Einsatz und konnte durch seine Geduld den Kindern, den Umgang mit einem Hund näher bringen. Unterstützung bekam er diesmal von "Schapidose" Joy, Briardazubi Cameron und die Tibetdame von Ulrike waren auch wieder dabei.

Am Sonntag, 03.04.2013, hat auch der letzte Rüde aus der Zucht von Joanna Schepelak (le roi de mon coeur) ein neues Zuhause gefunden. Wir wünschen Ihm und allen anderen ein schönes Leben in Ihren Familien.

Am Freitag,01.03.2013, hatte Dino, nach langer Babypause von Elite, endlich wieder einen Einsatz mit Helfer auf 4 Pfoten in einer Schule. Cara Mia durfte das erste Mal als Azubi auch mit und Ihr Bruder Cameron konnte seine Geduld auch unter Beweis stellen. Das "junge Hundegemüse" hat sich tapfer geschlagen.

24.02.2013, wir haben heute eine sehr nette Mail von Herrn Knickmeier, mit dem HD-Ergebnis von unserer "Schapidose" Joy bekommen. Sie hat HD/B1, jetzt brauchen wir nur noch die ZZL, dann kann es im Sommer mit unserem ersten Schapendoeswurf los gehen. Üben konnte Joy ja schon mit unseren Briardbabys.

Am Freitag, 22.02.2012, kam das Ergebnis des gPRA-Tests von "Schapidose" Joy.

gPRA ++

Wir freuen uns sehr über die Ergebnisse der erblichen Augenkrankheiten, jetzt warten wir noch auf die offizielle HD-Auswertung, bzw. die Eintragung von der Zuchtbuchstelle.

21.02.2013, heute hatte unsere "Schapidose" Joy ein Date mit dem DOK-Augenarzt Dr. Kindler in Wiesbaden. Joy ist frei von allen erblichen Augenkrankheiten.

Wenn wir schon mal in Wiesbaden sind haben wir auch einen schönen Spaziergang mit dem Schapendoesrüden Hobbit gemacht.

Wir möchten Ihn gerne, für unsere geplante Deckung im Sommer, erst mal als Zweitrüden genehmigen lassen. Natürlich mit dem Hintergedanken Hobbit bei dem darauffolgenden Wurf einzusetzten. 

                             Hobbit                   und                      Joy

Mit von der Partie bei unserem Spaziergang war auch unsere Briardhündin Elite und ihre Tochter Cara Mia. Alle hatten einen riesen Spaß. Wir werden diesen Spaziergang noch öfter wiederholen.

Am Sonntag 17.02.2013, sind wir nach einem ausgiebigen Spaziergang mit "Schapidose" Joy, Elite, Tochter Cara Mia und Freundin Ephinia los pequenos Banditos..........................

noch zum ICE-Bahnhof und haben auf die Züge gewartet und sind mit dem gläsernen Aufzug gefahren.

Wie immer "Schapidose" Joy muss wieder oben sitzen.

Elite hat im Auto gewartet, Sie kennt das alles und hat dem jungen Gemüse den Vortritt gelassen.

Wo steigen denn die Leute aus?               Ach da hinten kommen welche.

Am 14.02.2013 hatten wir ein kleines Familientreffen. Gar nicht so einfach alle auf ein Bild zu bringen. Ich glaube es ist uns einigermaßen gelungen...............

Der Weg dahin war etwas länger.

Nachdem das "Junge Gemüse" wieder aufgestanden war, haben wir in dem Durcheinander doch jemand vermisst, Elite lag und lag und lag.....

Es gibt doch noch gut erzogene Hunde.

Hier sind die Mitwirkenden unseres Spaziergangs.

Unser Rüde Dino, Mama Elite und ihre Tochter Cara Mia.

Die zwei gefrohrenen Jungs, Cameron und Cedric (Farley).

Und damit es nicht langweilig wird, noch die beiden Tibet-Terrier, die für Camerons Erziehung zuständig sind. 

Zu guter letzt noch ein paar Bilder von unserem spaßigen Spaziergang.

Heute,25.01.2013, war unsere Prinzessin Enjoy vom Zollernblick zum HD-Röntgen und gPRA-Test. Die Narkose hat sie super weggesteckt und in der Klinik noch die Besucher belustigt. Auf die Ergebnisse der Untersuchungen müssen wir warten bis sie ausgewertet sind.

Am 24.01.2013 hatten wir wieder Besuch von Cameron und sind spazieren gegangen. Dino, Elite und Cara Mia waren mit dabei und natürlich noch die zwei Tibet-Terrier von Camerons Rudel.

23.01.2013, alle Hundekinder von Tina Westerwelle haben ein schönes Zuhause gefunden und können demnächst umziehen.

Am Freitag 18.01.2013 haben, Cara Mia und Joy, Tina Westerwelle und Ihre Baby`s besucht. Die Kleinen sind richtig süß, mit wunderschönen Löckchen. 

2 fauve Mädels suchen noch ein Zuhause.

Tel: 02432/8938270

Natürlich waren wir in Sachen Schapendoes nicht faul und sind bei dieser Gelegenheit zu Nicole gefahren und haben Earl Oskar I vom kleinen Kreisel und sein Rüdenrudel besucht. Cara Mia und Joy haben sich unter den 8 Jungs tapfer geschlagen, es gab natürlich auch Leckerli und alles hat funktioniert.

Oskar hat Frauchen so gut gefallen das sie Ihn gerne für mich, "Injoy vom Zollernblick", im Sommer für viele Baby`s genehmigen lassen möchte.

Zum Bilder machen war es leider schon zu dunkel. 

  Earl Oskar I vom kleinen Kreisel                Enjoy vom Zollernblick

Wir sind nun seit 08.01.2013, bei der IGS, als Schapendoeszüchter aufgenommen. Aus dem Grund wird unsere HP etwas umstrukturiert, das dauert ein wenig, bis alle neuen Seiten mit "Leben" gefüllt sind.

Heute vormittag 08.01.2012, hatten wir Besuch von Ulrike mit Cameron und dem Rest seiner Hundefamilie, den zwei Tibet Terriern.

Dino, Elite und Cara Mia sind mit spazieren gegangen.

Hier noch ein paar Eindrücke von der spielenden Rasselbande.

Gestern, 07.01.2013, war Cara Mia das erste Mal in der Hundeschule und hat sich alles erst mal angeschaut. "Schapidose" Joy war zur seelischen und moralischen Unterstützung mit gekommen.

Am Sonntag 06.01.2013 haben "Onkel" Dino, Mama Elite und Cara Mia, Charon (Johann) in seinem neuen Zuhause besucht. Johann hat sich sehr gefreut, er hat sich toll entwickelt und ist ein ausgeglichener junger Hund.

Am 02.01. bis 03.01.2013 hatten wir Besuch aus der Schweiz. Ashari`s Bruder Alf (Jiko) war da, natürlich nicht ohne Grund, Jiko soll Gesellschaft bekommen.........

                                  Ashari                                                 Jiko

Es soll Chaya sein und die Zwei haben sich schon angefreundet.

Abschied, Frauchen muss mich noch mal knuddeln.

Aktualisiert am 09.05.2018

- Home

- "Dosen" News 2018

- Briard News 2018- Schapendoes C-Wurf im neuen Zuhause

 

Aktualisiert am 26.04.2018

- Briard F-Wurf im neuen Zuhause

 

Aktualisiert am 09.05.2018 -SchapendoesWurfplanung                                                           

 

Aktualisiert am 21.04.2018

- Wurfplanung Briard

 

Wir züchten unter der Obhut des VDH

Im Club für Französische Hirtenhunde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Hees

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.